Einträge von Dr. Heiner Heldt

LG Bochum: Webdesigner haftet für unberechtigt verwendete Fotos bei Webseitenerstellung

Viele Unternehmer entwickeln ihre Website nicht selbst, sondern beauftragen hierfür einen Webdesigner, der die Webseite professionell erstellen soll. Doch wer haftet, wenn der Webdesigner in die Webseite Fotos aufnimmt, für die weder er noch der Auftraggeber ein Nutzungsrecht besitzt? In einem aktuellen Urteil vom 16.08.2016 (Az.:  9 S 17/16) hatte sich das Landgericht Bochum mit […]

Niederlage für Wikimedia: Eigener Urheberrechtsschutz für Fotos von gemeinfreien Bildern

Fotografen, die Fotos von gemeinfreien Gemälden (also Bilder, die grundsätzlich frei verwendet werden dürfen) machen, können sich nach einem Urteil des LG Berlin auf ein eigenes Urheberrecht berufen. Das Landgericht Berlin entschied, dass das Portal Wikimedia haftet, wenn Nutzer Fotografien von gemeinfreien Gemälden ohne Erlaubnis hochladen (LG Berlin, Urteil vom 31.05.2016, Az.: 15 O 428/15). […]

Pixelio-Fotos: Wer hat die Rechte an den Bildern?

In der täglichen Beratungspraxis kommt es immer wieder vor, dass wir von Fotografen gefragt werden, wie es sich eigentlich mit den Rechten am Foto verhält, wenn man diese auf Stockplattformen einstellt. Exemplarisch am Beispiel der kostenfreien Stockplattform Pixelio möchten wir einmal beleuchten, wie hier die Rechtelage bei den angebotenen Fotos ist. Die Rechteeinräumung im Verhältnis […]

LG Frankfurt / Main: 5.000 EUR Streitwert für nicht lizenzkonform verwendetes PIXELIO-Foto

Immer wieder gibt es in Fällen, in denen sich Fotografen gegen die unautorisierte Nutzung ihrer auf Stockplattformen eingestellten Bilder wehren, Diskussionen darüber, welcher Gegenstandswert für eine anwaltliche Abmahnung angemessen ist. Hintergrund ist das Argument der Abgemahnten, sich der Gegenstandswert an dem Schadensersatz zu orientieren hätte. In einem aktuellen Fall hatte sich nun das LG Frankfurt […]

OLG Köln: 6.000 EUR Gegenstandswert für Verletzung von Creative-Commons-Lizenz

In unserer täglichen Praxis erleben wir es immer wieder, dass Webseitenbetreiber bei der Bebilderung ihres Internetauftritts auf Bilder aus Online-Portalen zurückgreifen. Ein beliebtes Beispiel hierfür ist etwa PIXELIO oder flickr. Letzteres Portal bietet seinen angeschlossenen Fotografen die Möglichkeit an, ihre Fotos unter unterschiedlich ausgestalteten Varianten der Creative Commons-Lizenz zur Lizenzierung anzubieten. Wichtig ist aber auch […]

Neumandat für PIXELIO-Fotografen

Pixelio.de ist eine beliebte Plattform für Nutzer, um sich Bildmaterial zur Bebilderung ihrer eigenen Homepage herunterzuladen. Auch bei einer Nutzung von Bildern der Plattform PIXELIO müssen jedoch stets die Nutzungsbedingungen eingehalten werden, unter denen das Bildmaterial lizenziert wird. So sehen die Nutzungsbedingungen von PIXELIO beispielsweise vor, dass im Zuge der Nutzung der dort angebotenen Lichtbilder […]

Nutzung von pixelio-Fotos: redaktionell oder kommerziell?

Fotografen können ihre Fotos auf der Internetplattform pixelio.de einstellen und die Nutzung für Dritte freigeben. Dabei kann der Fotograf entscheiden, ob der Nutzer das Foto ausschließlich für redaktionelle Zwecke verwenden darf oder ob ihm auch die kommerzielle Nutzung gestattet wird. Pixelio zur redaktionellen Nutzung In dem Lizenzvertrag für die rein redaktionellen Nutzung definiert pixelio.de die […]

Fotorecht: Erteilte Auskunft über Nutzungsdauer korrekt?

Für einen unserer Mandanten, einen professionellen Fotografen, haben wir Klage eingereicht. Die Klage richtet sich auf die Abgabe einer eidesstattlichen Versicherung durch den Gegner. Was war geschehen? Unser Mandant ist ein professioneller Fotograf, der im Auftrag seiner Auftraggeber Fotos anfertigt. Er musste feststellen, dass eines seiner Fotos von einem Logistikunternehmen von der Webseite seines Mandanten […]

Neumandat: Pixelio-Fotograf wehrt sich gegen nicht gestattete Fotonutzung durch Zahnarztpraxis

Ein Fotograf, der seine Lichtbilder über die Stockplattform PIXELIO lizenziert, ist mit einem Mandat an uns herangetreten. Was war passiert? Unser Auftraggeber hatte sein Lichtbild auf der Stockplattform PIXELIO zur rein redaktionellen Nutzung freigegeben. Zu seiner Überraschung musste er nun feststellen, dass eine Zaharztpraxis in Halstenbek das Foto auf ihrer gewerblichen Homepage nutzt und damit […]